10.07.2008

OBERWASSER - UNTERWASSER

 

Dies ist Geschichte vom Rockpoeten, der auszog, um auf dem Neckar große Worte von noch größeren Geistern zu verkünden – und am Ende doch wieder bei Sex & Drugs & Rock´n´Roll ankam….

 

Fast unbemerkt kam er in Deizisau an Bord: der Mann zur Stimme, deren Erzählungen die nach Kultur dürstenden Passagiere der "Hanna Krieger" zuvor bereits via Tonbandaufnahme begleitet hatte…

Foto: H. Buck

Und er erzählte noch ein Weilchen weiter: wenig zum Neckar und seiner Geschichte, aber viel Geistreiches aus Wissenschaft und Philosophie…

Foto: H. Buck

In Esslingen sagte der Rockpoet dann tschüs zu den Leuten, die auf ihrer Fahrt bis Marbach noch viele klangliche und szenische Ereignisse erleben durften. Er wurde spektakulär abgeseilt…

Foto: H. Buck

… und fuhr mit dem Radl von dannen.

Foto: H. Buck

Doch dann: Armer Jo, was tun? Denn da stand er nun…

Foto: H. Buck

… derweil drüben am anderen Ufer eine Jo-lose Band zwar famos zu unterhalten wusste – aber eben doch nicht ganz komplett war.

Foto: H. Buck

Aber überhaupt: Ein Freibad mit Band – ja wie cool ist das denn?

Foto: H. Buck

Und schließlich: Guck mal, wer da kommt!

Foto: H. Buck

In der Tat: Simsalabim, da kommt er Jo endlich...

Foto: H. Buck

Jörg, "The Voice", freute sich gar sehr – musste er doch nun nicht mehr alleine die ganze Arbeit am Mikro leisten.

Foto: H. Buck

Ein bisschen Woodstock am Neckarstrand - und: "La vita è bella!"

Foto: H. Buck

Aber immer, wenn´s am schönsten ist, soll man bekanntlich…

Genau: Feierabend machen! Also hopp, Andy, nun mach mal hin!

Foto: H. Buck

Anlässlich der von der KulturRegion Stuttgart veranstalteten Kulturschifffahrt "Oberwasser Unterwasser" spielten POEMS ON THE ROCKS vom 3. bis 6. Juli `08 im Neckarfreibad Esslingen. Jo Jung war dabei gleich in doppelter Mission unterwegs: als Erzähler auf dem Frachter "Hanna Krieger" sowie als rockender Poet auf der Freibadbühne.